Ein Geheimnis meiner Suppen

Ein Geheimnis meiner Sylter Suppen ist der selbstgemachte Fond.

Es köchelt gerade so vor sich hin. Schaut in Google unter "Schweizer Gemüse Fond”. Für die meisten Suppen ist dies eine hervorragende Grundlage. Es spart Salzzugabe, bring vollen Gemüsegeschmack auch ohne herkömmliche Brühwürfel.
Wie man den Fond macht, findet man auf Google. Einfach Gemüsefond Schweizer Art googeln. Zugabe von Petersilienwurz, Pastinake und frischer Liebstöckel sind die Krönung. Auch Kurkumawurzel. Im Winter hole ich mir Bestandteile auch pulverisiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

★ Wo? Dünenstraße 1, im Sylter Dünenhof in List. Neben Sylter Eismanufaktur, Mylin, Stephan Boya und Bo Dünenstrauss.

Öffnungszeiten: Montag, bis Freitag 11:30-17:30 Uhr. 
Wochenende geschlossen, da am Strand.

Suppen können mitgenommen werden. Gern eigene Behältnisse mitbringen,
ansonsten habe ich hin und wieder Becher mit Deckel zum Leihen.

Follow!
Follow!

Büroadresse:
SYLTER SUPPEN
Maurice Morell
Alte Bahnhofstraße 4
25992 List

Tel: (0160) 430 70 70
mm@sylter-suppen.de