Wer will schon im Tourismus arbeiten? Resonanz als Erfolgsfaktor.

Wir lesen beim Zukunftsinstitut: "Wer will schon im Tourismus arbeiten? Unregelmäßige Arbeitszeiten, Überstunden und niedrige Löhne machen die Branche unattraktiv... Oder? Was die Tourismus-Branche gegen ihr Imageproblem tun kann:" Ich finde das ein wichtiges Thema hier auf der Insel.

Resonanz als Erfolgsfaktor. Endlich schreibt das mal einer: "Es geht um Angebote, die Maß am touristischen Kernwert der Gastfreundschaft nehmen. Es geht im Tourismus letztlich um ein freundschaftliches Angebot von Lebensqualität und gelingenden Beziehungen – und damit um das Erlebnis menschlicher Resonanz" Wenn der Chef das nicht lebt, tun es die Mitarbeiter auch nicht. Dabei macht es viel mehr Freude und bringt Entwicklungsmöglichkeit ohne Ende. Meist wird lieber gejammert über "Umstände" und "Rahmenbedingungen". Und ja: die sind auf der Insel besonders. Meine Erfahrung: Es liegt an der Haltung der Führung.  
Den Artikel ganz lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Dünenstraße 1, im Sylter Dünenhof in List. Hinter Sylter Eismanufaktur, Mylin, Stephan Boya und Bo Dünenstrauss.

Öffnungszeiten:
 Donnerstag bis Sonntag 12:00-17:00 Uhr, das ganze Jahr durch.
Ich bin auf dem Weihnachtsmarkt Hörnum am 7.+ 8. Dezember am Platz vorm Oststrand. 
Jeweils ab 13 Uhr bis 20 Uhr. In der Zeit ist in List geschlossen. 
24., 25., 26. Dezember habe ich auch geöffnet.
Suppen auch TO GO: 
Im kompostierbaren Pappbecher mit Deckel. Gern eigene Behältnisse, auch Töpfe, mitbringen.

Bei Regen und Sturm: 
Unter dem Vordach löffeln oder die Schüssel einfach mit ins Auto nehmen.
Lieferservice:
 Nur innerhalb List: Telefon 0160 430 7070

Restsuppen ab 17 Uhr retten
Ich mache mit bei der Lebensmittel-
Rettung auf Sylt. Sie können Restsuppen bei mir
retten per App:


Büroadresse:
SYLTER SUPPEN
Maurice Morell
Alte Bahnhofstraße 4
25992 List

Tel: (0160) 430 70 70
mm@mauricemorell.de

Follow!
Follow!