· 

Brand Eins Artikel nun online lesbar

Uwe Rasche war da und hat ein schönes Stück fürs Wirtschaftsmagazin geschrieben

Text: Uwe Rasche, Fotografie: André Hemstedt & Tine Reimer
Text: Uwe Rasche, Fotografie: André Hemstedt & Tine Reimer

In der Printversion war der Text zu lesen, ein sehr schöner Artikel über mich und meine Suppen. Der Autor Uwe Rasche war 3 Tage bei mir und mit mir und hat sehr gründlich gearbeitet. Das war angenehm und auch sehr herausfordernd. Fazit: Noch nie fühlte ich mich so in dieser jetzigen Rolle gesehen. Hut ab! Die Recherche war tief und sehr genau. Rasche arbeitet nach den Prinzipien der Henry Nennen Schule. Das Porträt lief auch auf DIE ZEIT Online. Die Veröffentlichung führte in der 2. Saison zu spürbar mehr Erstbesuchern.

Hier in der Brand Eins lesen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Adresse:

 Dünenstraße 1, im Sylter Dünenhof List gegenüber A-Rosa Hotel. Parkplatz hinter der Sylter Eismanufaktur.
Zwischen Mylin, Stephan Boya und Bo Dünenstrauss.


Öffnungszeiten:

Im Moment ist zu wegen Lockdown. Keine Gäste – keine Suppe! Di., Mi., Do. ab 12 Uhr bis spätestens 17 Uhr. Zur Hochsaison wandelt sich der Wagen mehr hin zur reinen Mittagsversorgung. Bis 13:00Uhr sind dann meist noch alle drei Suppen zu haben, danach solange der Vorrat reicht – bis spätestens 17 Uhr. Reservierungen sind nicht möglich, Sonderwünsche erfülle ich hin und wieder.

 

Suppen auch TO GO: 
Im kompostierbaren Pappbecher mit Deckel. Gern eigene Behältnisse, auch Töpfe, mitbringen.

Bei Regen und Sturm: 
Unter dem Vordach löffeln oder die Schüssel einfach mit ins Auto nehmen.

Wenn zu viel gekocht:
Restsuppen ab 17 Uhr retten
Ich mache mit bei der Lebensmittel-
Rettung auf Sylt. Sie können Restsuppen bei mir
günstig retten per toogoodtogo.de App:



Büroadresse:
SYLTER SUPPEN
Maurice Morell
Alte Bahnhofstraße 4
25992 List

Tel: (0160) 430 70 70
mm@mauricemorell.de

Follow!
Follow!
Sylter Suppen - Sluurpy