· 

Buchbesprechung im Hamburger Abendblatt

Ein Artikel im Metropolen-Blatt wird neue Suppenhungrige nach List bringen. Und den Buchverkauf wird es auch fördern. Alles gut.

Klicken vergrößert
Klicken vergrößert

Hamburg soll ja der Vorort von Sylt sein, sagt man. Deshalb gibt es immer mal wieder Neues von der Insel im Abendblatt zu finden. Die wohlwollende Buchbesprechung samt Webadresse-Nennung beschert mir Einiges an Mailbeantwortungs-Arbeit. Das Rezept-Passwort wird vermehrt verlangt. Es kommt ja jetzt der Herbst und der Winter, traditionell Suppenzeit! Nun, wo ich meinen Namen so fett und rot gedruckt sehe, wird mir nochmal deutlich, wie exotisch mein Name wohl klingen mag. Wie ein Künstlername. Nein, er ist echt. Unsere Vorfahren waren Hugenotten. Dann haben wir das auch by the way geklärt. ;-)

Digitale Version hier online lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Adresse:

 Dünenstraße 1, im Sylter Dünenhof List gegenüber A-Rosa Hotel. Parkplatz hinter der Sylter Eismanufaktur.
Zwischen Mylin, Stephan Boya und Bo Dünenstrauss.


Öffnungszeiten:

Di., Mi., Do. ab 12 Uhr, Kernzeit bis 14 Uhr. Zur Hochsaison wandelt sich der Wagen mehr hin zur reinen Mittagsversorgung. Bis 13:30Uhr sind dann meist noch alle drei Suppen zu haben, danach solange der Vorrat reicht. Reservierungen sind nicht möglich, Sonderwünsche erfülle ich hin und wieder.

 

Suppen auch TO GO: 
Im kompostierbaren Pappbecher mit Deckel. Gern eigene Behältnisse, auch Töpfe, mitbringen.

 

Bei Regen und Sturm: 
Unter dem Vordach löffeln oder die Schüssel einfach mit ins Auto nehmen.

 

Restsuppen retten
Suppenreste sind zu schade zum wegkippen. Sie können Restsuppen bei mir günstig ordern 
und zum späteren Nachmittag oder Abend abholen. toogoodtogo.de App:



SYLTER SUPPEN
Maurice Morell
Dünenstraße 1
25992 List

Tel: (0160) 430 70 70
mm@mauricemorell.de

Follow!
Follow!